20 Jahre Villa

Titelseite_Jubi-broschuere.jpg
Titelseite_Jubi-broschuere.jpg

20 Jahr Jubiläum: 26./27. Mai 2018

Wir hatten ein tolles Fest Wochenende!

Vielen Dank an alle, die mitgefeiert haben an diesem Wochenende und ebenso ein grosses Danke allen, die dieses Fest Wochenende erst möglich gemacht haben: als Gäste während der letzten 20 Jahre, durch eigene Mitarbeit oder einfach Interesse an unserem Tun.

Samstag: Familienfest
im Garten und Tag der offenen Villa-Türen
Sonntag: Festgottesdienst

Unsere Jubiläums Broschüre:
Download als PDF  oder online durchblättern.

P3120020.JPG

1998 - 2018: 20 Jahre Backpackers Villa

Am 29. Mai 1998 öffnete die „Villa unter den Herbergen“ ihre Türen. Nun finden schon seit 20 Jahren täglich viele Gäste aus aller Welt den Weg zu uns, um zu übernachten.
Wir spüren Segen auf der Backpackers Villa und unserer Arbeit. Davon wollen wir auch weitergeben und werden deshalb im kommenden Jubiläumsjahr jeden Monat ein soziales Projekt mit je CHF 1.- pro Logiernacht unterstützen. Einige Projekte engagieren sich in der Schweiz, die meisten jedoch in anderen Teilen unserer Erde. Wir werden hier Monat für Monat das entsprechende Projekt kurz vorstellen.

Bild: 1998

PCM3image.jpg
PCM3image.jpg
PCM3image.jpg

Juni: CHF 5752.- Parental Care Ministries Uganda (PCM)

2001 wurde PCM Uganda gegründet mit dem Ziel, Waisen und verwahrlosten Kindern Essen, Schulbildung und wo nötig eine Schlafmöglichkeit zu geben. Es konnte Land gekauft werden, um eine Primary-Schule inkl. Schlafunterkünften für die Kinder zu erstellen.

Inzwischen unterhält PCM 7 Schulen, darunter ist auch eine Highschool. 2260 Kinder erhalten so regelmässig Schulunterricht.

Im nächsten Schritt soll nun mehr Land gekauft werden, um die Selbstversorgung von 40% auf 85% in den nächsten Jahren zu verdoppeln. Neben der Versorgungssicherheit und den besseren Nahrungsmitteln bietet die eigene Landwirtschaft auch Arbeitsplätze für einige Schulabgänger.

dsc00194_2.jpg

Mai: CHF 4874.- Jungschar Rammbock Interlaken

Die Jungschar Rammbock bietet jeden zweiten Samstag ein attraktives Programm für Kinder von 5 – 15 Jahren. Jeden Sommer organisieren sie auch ein fätziges Lager. Mit dabei sind auch oft Kinder aus Flüchtlingsfamilien, welche auf dem Bödeli leben. Dank der Unterstützung durch die Backpackers Villa können die Lagerbeitrage tief gehalten werden.

www.rammbock.ch

shelter-home01.jpg

April: CHF 3922.- Island Kids Philippines

Island Kids Philippines ist eine kleine private Hilfsorganisation für Strassen- und Müllsammlerkinder sowie von grosser Armut betroffene Familien auf den Philippinen. Armut und Ungerechtigkeit werden durch Schutz & Aufklärung, Schulbildung, Schaffung von Arbeitsplätzen und durch Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig bekämpft.

www.islandkids.ch

4ffb89_bd9c032c91474462a8df24dc9cc5ee91~mv2.jpg

März: CHF 2673.- Schweizerische Stiftung für die Familie

60.000 Kinder in der Schweiz wachsen in Armut auf. Allein ein Viertel davon in Grossfamilien mit drei Kindern und mehr. Die Schweizerische Stiftung für die Familie hilft. Der Traum von Familie darf nicht in Armut führen.

www.stiftung-familie.ch

Südafrika.jpg
Südafrika.jpg
Südafrika.jpg
Südafrika.jpg
Südafrika.jpg

Februar: CHF 3741.- Südafrika-Austausch Gymnasium Interlaken

Im Oktober 2017 besuchten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Interlaken die Strelitzia Secondary School in Südafrika. Im März 2018 ist der Gegenbesuch angesagt. Der Beitrag der Backpackers Villa geht an die Kosten für den «Swiss Travel Pass», damit die Schülerinnen und Schüler aus Südafrika die Schweiz mit der Bahn erkunden können.

Ambuya_Children2.jpg
Ambuya_Children2.jpg

Januar: CHF 4828.- Startup Africa

1 Million Waisenkinder in Zimbabwe, von Grossmüttern betreut oder in Kinderhaushalten lebend, sind ein Hauptfokus von StartupAfrica. Es werden auch lokale Fachkräfte unterstützt beim Aufbau von Startup-Firmen.

www.startup-africa.ch